Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Fahrplanauskunft

Abfahrt: 
00:00
 

Mitnahme von E-Tretrollern

06.06.2019

Mitnahme von E-Tretrollern in Bus und Bahn

Die Mitnahme von Fahrrädern und Gepäck ist für ganz NRW in den „Beförderungsbedingungen für die Verbund- und Gemeinschaftstarife in NRW sowie den NRW-Tarif“ geregelt. Sie sind für alle Verkehrsunternehmen bindend.

Auch die Möglichkeiten für die Mitnahme von E-Tretrollern soll hier festgelegt werden. Noch sind die Beförderungsbedingungen dafür nicht konkretisiert worden. Bis dahin werden die Verkehrsunternehmen in NRW gebeten, kulant mit dem Wunsch nach einer Beförderung von E-Tretrollern umzugehen: Die Mitnahme im ÖPNV soll kostenlos sein und dann ermöglicht werden, wenn Platz im Fahrzeug ist, der E-Tretroller nicht mehr als 15 kg wiegt und klappbar ist.

Nicht zusammenklappbare E-Tretroller mit einem Gewicht von über 15 KG werden als Fahrrad angesehen, für die dann auch ein FahrradTagesTicket, ein FahrradMonatsTicket oder ein FahrradAbo zu lösen ist.

Die Schlaue Nummer:

XXX

Automatische Fahrplanauskunft

(kostenlos)

 
XXX

Persönliche Fahrplan- / Tarifauskunft

(Festnetz 20 ct/Verb., mobil max. 60 ct/Verb.)

 
XXX

Mail-Kontakt

 
 
Text

Kontakt

  • ZVM
    Tel.: 0251 4134-0
    E-Mail: nfzvmnfo

Zweckverband SPNV Münsterland

ZVM-Logo
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen