Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Fahrplanauskunft

Abfahrt: 
00:00
 

Wunderbar wanderbar - unser NRW

Neue Broschüre 2020

Pressemeldung vom 10.06.2020 von mobil.nrw

Auch im elften Jahr ist Manuel Andrack für den Wanderführer von »mobil.nrw« auf Tour. Der Wanderexperte beschreitet wieder neue Wege, um spannende Highlights entlang der Wanderrouten Nordrhein-Westfalens zu entdecken.

NRW ist und bleibt abwechslungsreich und wunderbar wanderbar. So finden sich auch in diesem Jahr wieder landschaftlich wunderschöne und kulturell hochwertige Touren im Heft und in der mobil.nrw-App.

Manuel Andrack empfiehlt den Wanderfans im Münsterland die mittelschwere Tour des Ludgerusweges von Coesfeld nach Billerbeck. Die Tour startet am Bahnhof in Coesfeld und führt vorbei an der Lambertikirche, eines der ältesten Gebäude der Stadt.

Der reizvolle Ludgerusweg führt an der Berkel, einem kleinen Fluss, entlang auf schmalen Wegen. Der Münsterländer bezeichnet diese kleinen Wege liebevoll als "Pätken". Richtung Coesfelder Berg geht es weiter kreuz und quer Richtung Billerbeck am Kloster Gerleve vorbei bis nach Billerbeck zum Billerbecker Dom, der zu Ehren des Ende des 19. Jahrhunderts verstorbenen Heiligen Ludger erbaut wurde. Die Ludgeruskirche wird als "Dom" bezeichnet weil sie an den Kölner Dom erinnert. Gleich gegenüber lädt die Domschenke zur Einkehr ein. Vorbei an herlichen Landschaften endet die Wanderroute am Billerbecker Bahnhof, ausgezeichnet durch mobil.nrw als Wanderbahnhof 2013.

Kloster Gerleve Baumberge
Kloster Gerleve Baumberge
Wandern in den Baumbergen
Wandern in den Baumbergen
Karte Wunderbar Wanderbar 2020
 

Das ist nur eine der neun Routen, die detailliert im neuen Wanderfolder 2020 beschrieben wird. Manuel Andrack vergibt erneut seine persönlichen Sterne zu dem, was ihm als Experten auf seinen Wegen angenehm aufgefallen ist.

Unter www.mobil.nrw/ziele finden sich über 80 Wanderrouten in NRW, die in den vergangenen Jahren im Rahmen von "Wunderbar wanderbar - unser NRW!" vorgestellt wurde. Lassen Sie sich einfach inspirieren oder filtern Sie die Touren nach Region, Schwierigkeitsgrad, Streckenlänge und weiteren Merkmalen.

Die Start- und Endpunkte aller Touren sind übrigens bestens mit Bus und Bahn erreichbar. Der Wanderführer verschafft ebenfalls einen Überblick über die für die reisefreudigen Wanderer geeigneten Tickets.

So kann zum Beispiel eine Gruppe mit bis zu 5 Personen einen ganzen Tag lang kreuz und quer mit dem SchönerTagTicket NRW reisen und Wanderrouten miteinander kombinieren. Weitere Infos dazu gibt es unter: www.mobil.nrw/tickets. Alle Tickets zu den Touren gibt es auch in der mobil.nrw-App, die kostenfrei bei Google Play und im App Store erhältlich ist.

Seit dem Pfingstwochenende ist die kostenlose Broschüre bei vielen Kundencentern der Verkehrsunternehmen in NRW sowie in vielen Hotels, Touristikbüros und Bibliotheken erhältlich. Alle Touren und nützliche Wanderinformationen sowie Kartenmaterial stehen außerdem online unter www.mobil.nrw/ziele/wunderbar-wanderbar

 

Trotz der erneuten Lockerungen im öffentlichen Leben gilt weiterhin: Wenn Busse und Bahnen bei einer Fahrt ins Grüne erste Wahl bei den Reisemitteln sind, bitte die Hygienevorschriften beachten – bereits an der Haltestelle, im Bahnhof und am Bahnsteig eine Mund-Nase-Bedeckung tragen, soweit möglich den Mindestabstand einhalten und am Ziel gründlich die Hände waschen.

Die Schlaue Nummer:

XXX

Automatische Fahrplanauskunft

(kostenlos)

 
XXX

Persönliche Fahrplan- / Tarifauskunft

(Festnetz 20 ct/Verb., mobil max. 60 ct/Verb.)

 
XXX

Mail-Kontakt

 
 
Text

Kontakt

  • ZVM
    Tel.: 0251 4134-0
    E-Mail: nfzvmnfo

Zweckverband SPNV Münsterland

ZVM-Logo
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen